Logistik

Marketing Automation in der Logistik

Die Begriffe Marketing Automation und Marketing Automatisierung umschreiben im Grunde softwaregestützte Lösungen zur Automatisierung digitaler Unternehmenskommunikation.

Das umfasst viel mehr als „nur“ die Automatisierung von Lösungen für Marketing und Vertrieb.

Die 2-, 3- und 4PL in der Logistikbranche haben hier jeweils ganz eigene Kommunikationsanforderungen.

Insbesondere im 2PL Bereich schafft der fortschreitende Mangel an qualifizierten Berufskraftfahrern und Logistik-Fachkräften aktuell wohl die größten Herausforderungen. Noch hält sich die Situation einigermaßen im Rahmen.

Doch in diesem Stellenmarkt mit knapper werdenden Ressourcen hat sich das Recruiting geeigneter Fachkräfte zu einem regelrechten Wettbewerb im Personal Marketing um die besten Arbeitnehmer entwickelt. Wer es versäumt, seine Position als Arbeitgeber durch geeignetes Employer Branding auf Vordermann zu bringen, bleibt mit unbesetzten Stellen auf der Strecke.

Dabei gilt es vor allem zwischenmenschliche Spannungsfelder in den Betrieben abzubauen. Diese entstehen überwiegend im Bereich Information und Kommunikation

  • in der Kommunikation zwischen Mitarbeitern
  • Informationsdefizite zwischen Abteilungen, Mitarbeitern oder Betriebsbereichen
  • in der eingehenden und ausgehenden Kommunikation mit Kunden und Logistikpartnern
  • Mängel und potentielle Fehlerquellen in Prozessen und Abläufen

Mit Hilfe moderner Marketing Automatisierungs Systeme lassen sich viele externe und interne Kommunikationsprozesse automatisieren und wo dies nicht möglich ist, können verantwortliche Mitarbeiter automatisiert an wichtige Arbeitsschritte erinnert werden und deren Ausführung automatisiert kontrolliert werden.

Damit lassen sich viele Fehlerquellen eindämmen bzw. gänzlich eliminieren. Ebenso können Mitarbeiter automatisiert geschult und fortgebildet sowie die Lernfortschritte kontrolliert werden. Neue Mitarbeiter können automatisiert auf dem Niveau der besten Mitarbeiter eingearbeitet werden.

In der Personalbeschaffung kann mit diesen Hilfsmitteln auch Recruiting branchenfremder Quereinsteiger so manchen Fachkräftemangel ausgleichen. Auch im Recruiting selbst sowie im Bewerbermanagement lassen sich viele Prozesse vollständig automatisieren. Ebenso das Onboarding neuer Mitarbeiter.

Unternehmen werden von außen als Einheit wahrgenommen

Dementsprechend ist es erforderlich, dass Marketing, Akquisition und operatives Geschäft als Einheit kommunizieren. Was der Vertrieb anbietet, muss vom Marketing sowohl über die Webseite als auch über den gesamten Internet-Auftritt einheitlich kommuniziert werden.

Auch die Mitarbeiter, die mit Kunden kommunizieren sollen, brauchen Zugriff auf die Informationen, die über Marketing und Vertrieb kommuniziert werden. Alle Ressourcen im Unternehmen müssen eine einheitliche Sprache sprechen. Diese Transparenz ist auch Voraussetzung dafür, dass sich Mitarbeiter mit dem Unternehmen, seinen Zielen und Werten identifizieren können.

Wenn diese Kommunikation digitalisiert und über ein Softwaresystem automatisiert wird, dann kommuniziert dieses System 365 Tage im Jahr rund um die Uhr für Sie und

  • generiert neue Kunden und Aufträge
  • sorgt für optimierte Prozesse und kontrolliert diese
  • eliminiert viele potentielle Fehlerquellen
  • rekrutiert neue Bewerber
  • verwaltet Bewerbungsprozesse
  • onboardet neue Mitarbeiter
  • arbeitet neue Mitarbeiter automatisiert auf dem Niveau Ihrer besten Leute ein
  • schult bestehende Mitarbeiter
  • führt gesetzlich vorgeschriebene Weiterbildungen vollautomatisiert bzw. teilautomatisiert durch

Und für solch ein System brauchen Sie nicht mal in zusätzliche IT Hardware oder Software investieren.

 

Scroll to Top