Anwendungsbeispiele

Digitalisierung und Automatisierung in der Unternehmenskommunikation ist immer dann sinnvoll, wenn Prozesse durch wiederkehrende, zeitaufwendige Aufgaben abgewickelt werden. Insbesondere auch dort, wo bürokratische Anforderungen und gesetzliche Auflagen eine manuelle Abwicklung des Prozesses unsinnig erscheinen lassen.

Durch die EU-DSGVO könnte zum Beispiel ja schon die bloße Entgegennahme einer Visitenkarte in einem Fiasko enden.

Beispiele im Einzelnen:

    • Visitenkarten datenschutzkonform und rechtssicher entgegennehmen und Kommunikationsprozesse automatisieren

 

  • DSGVO-konforme und rechtssichere Unternehmenskommunikation
      • rechtssicheres und DSGVO-konformes Datenmanagement

     

    • vollautomatisierte Marketingstrategien und Neukundengewinnung
        • automatisierte Vertrauensbildung
        • Vertriebsvorbereitung und Interessentenqualifizierung für
          • Produkte im Hochpreissegment sowie für
          • stark erklärungsbedürftige Produkte und Dienstleistungen
            • Anlagenbau / Maschinenbau
            • Immobilien

       

        • Vertriebsautomatisierung
          • automatisierte Angebotserstellung
          • automatisiertes Nachfassen von Angeboten
          • automatisiertes Feedback und Kontrolle für Vertriebsmitarbeiter

           

        • automatisierte Terminbuchung und Terminmanagement
          • Terminvorbereitung
          • Terminnachbereitung

       

        • Personalmanagement
          • Bewerbermanagement
          • Recruiting
          • Onboarding neuer Mitarbeiter
          • Mitarbeiter-Fortbildung

       

        • Vertriebspartnermanagement
          • Akquisition und Gewinnung neuer Vertriebspartner
          • Onboarding neuer Vertriebspartner
          • Vertriebspartner Fortbildung

       

      • Buchhaltung und Rechnungswesen
        • automatisierte Rechnungsläufe
        • automatisiertes Mahnwesen