Facebook Recruiting

Facebook Recruiting nimmt im Active Sourcing einen Sonderstatus ein. Schon durch die Art, wie potentielle Bewerber unter den Facebook Usern targetiert und angesprochen werden müssen.

Am besten bewährt, hat sich hier bisher eine Vorgehensweise über eine eigene Landingpage und normale Facebook Ads, im Gegensatz zu den von Facebook beworbenen Tools dafür.

Facebook Ads können rasierklingenscharf targetiert werden. Hiermit erreichen Sie über 80 Prozent aller Mitglieder einer Berufszielgruppe gezielt in einem definierten Gebiet. Zum Beispiel im Umkreis von 30 km um Ihren Firmen- oder Niederlassungs-Standort. So erreicht Ihr Stellenangebot auch diejenigen, die nur latent suchen bzw. grundsätzlich offen für Stellenangebote sind. Diesen Personen wird Ihr Stellenangebot direkt vor die Augen gespielt.

Diese Strategie ist aktuell die schnellste und effizienteste Methode, vakante Stellen kurzfristig zu besetzen.

Gleichzeitig betreiben Sie damit so ganz nebenbei auch effizientes Employer-Branding da Ihr Unternehmen als Arbeitgeber wahrgenommen wird.

Allerdings ist für die Zielgruppen-Targetierung, Formulierung der Stellenangebote und Aufbereitung der Landingpage eine gewisse Erfahrung unabdingbar. Eigenversuche ohne professionelle Anleitung können hier schnell teuer werden und trotzdem keine Ergebnisse produzieren.

 

1 Kommentar zu „Facebook Recruiting“

  1. Pingback: Vorgehensweise beim aktiven Personalmarketing - Netzbutler - Marketing Automation

Kommentarfunktion geschlossen.

Scroll to Top