Lead Nurturing: Kunden finden – Kunden pflegen

Was ist Lead Nurturing?

Lead Nurturing ist ein Anglizismus und bedeutet so viel wie ernähren, entwickeln, erziehen, fördern, hegen, pflegen, schulen)

Es umschreibt einen strukturierten Prozess, Kontakte mit relevanten Informationen schrittweise immer weiter zu qualifizieren.
Vom Kontakt zum Lead,
vom Lead zum Interessenten,
vom Interessenten zum Kunden
vom Kunden zum Stammkunden

Was sind Aufgaben und Nutzen von Lead Nurturing?

Lead Nurturing zeichnet sich durch eine chronologische Vorgehensweise aus, bei der die Abläufe aufgeteilt und in Standards gefasst werden. Dadurch lassen sie sich auch digitalisieren und automatisieren.

Aufgabe im Lead Nurturing ist es, kalte Kontakte durch Informationsreihen und vertrauensbildende Maßnahmen dazu zu bringen, schließlich aktiv selbst Kontakt aufzunehmen, weil sie sich anhand unserer Informationsreihe für unsere Dienstleistung bzw. unser Produkt interessieren und einen Kaufentschluss gefasst haben.

Hierbei wird nicht im klassischen Sinn geworben. Vielmehr wird ein Kontakt mit einer Mehrwerte liefernden Informationsreihe zu einer potentiellen Lösung für seine Herausforderung bzw. sein Problem geführt. Die Informationsreihe führt in einer chronologischen Abfolge hin zu unserer Dienstleistung bzw. zu unserem Produkt.

Der Kauf unseres Angebots ist dann nur noch ein logischer Schritt zur Realisierung dieser Lösung. Lead Nurturing endet auch nicht mit dem Kaufabschluss.

Vielmehr läuft es weiter, um den Kaufabschluss zu festigen und die Kundenzufriedenheit mit weiteren Informationen und Mehrwerten zu steigern.
Kunden werden durch weitere Käufe zu Stammkunden und weiter zu Fans, die immer weitere Produkte kaufen oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen.
Erste Priorität ist dabei der richtige Content zum richtigen Zeitpunkt.

Lead Nurturing hängt eng mit Digitalisierung und Marketing Automatisierung zusammen.

Dadurch werden mehr und besser qualifizierte Leads gewonnen. Der Kaufprozess wird entweder vollständig automatisiert oder nur allgemeine, qualifizierende und informierende Teile des Kaufprozesses.

Konversionsraten können gesteigert werden und ein Return Off Investment im Marketing wird schneller erreicht.

Widget not in any sidebars

Scroll to Top